Donnerstag, 27. Juni 2013

Schockiert, wütend, traurig...

Etwa in der Reihenfolge hat es mich gestern Morgen gepackt!


Es war nicht das erste Mal und wird wohl leider auch nicht das letzte Mal sein, dass mich eine meiner treuen "KundInnen" angeschrieben hat mit einem sehr aufwühlendem Thema: Raubkopie. Man kann es nicht anders nennen. Was sich nett nach Tauschen,Teilen, Verschenken oder gar Verkaufen anhört ist nichts anderes als Diebstahl!

Das noch schockierende an dem Ganzen? Meine Kundin wurde nach rückfragen, ob es illegal ist kurz ein Anwahlsschreiben vorgezeigt, worin bezeugt wird, dass alles rechtsmässig vor sich geht und es nur eine "Verkaufsstrategie" von uns Ebook Erstellerin ist solche "Copyrights" in unsere Ebooks zu packen.

 <<hallo - ich habe mal eine frage, darf ich schnittmuster (zeitung oder als ebook) welche ich gekauft habe weiterverkaufen, tauschen, verschenken ect? Bei den ebook herstellern steht immer ich dürfe es nicht, wenn ich es aber doch gekauft habe ist es doch meine oder nicht?
Experte
Sie haben eine Antwort erhalten! Von ra-huettemann
Freitag, 7. Juni 2013 10:38 EST
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r), vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme. Da die Schnittmuster mit dem Kauf in Ihr Eigentum übergangen sind, können Sie mit diesen auch nach Belieben verfahren. Sie können diese daher auch verkaufen, tauschen oder schenken. Da auch Schnittmuster unter dem Schutz des Urheberrechtes stehen, dürften Sie die Schnittmuster nur nicht als eigene ausgeben und in den Verkehr bringen, Dann läge eine Urheberrechtsverletzung vor, und Sie könnten von dem Inhaber des Urheberrechts an den Mustern kostenträchtig abgemahnt werden. Mit freundlichen Grüßen Kristian Hüttemann Rechtsanwalt
Sie antworteten
Freitag, 7. Juni 2013 10:44 EST
vielen dank für die antwort nur um nochmal sicher zu gehen auch wenn es ausdrücklich im ebook steht, kann ich es weiterverkaufen?
Experte
Sie haben eine Antwort erhalten! Von ra-huettemann
Freitag, 7. Juni 2013 10:47 EST
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ja, das können Sie, denn niemand kann Ihnen Ihre gesetzlichen Eigentümerbefugnisse auf diese Weise beschneiden oder gar nehmen. Sie können nach § 903 BGB mit Ihrem Eigentum verfahren, wie Sie es wollen: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__903.html Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Kristian Hüttemann Rechtsanwalt >>


Ist es legal? Ist es Eigentum, mit dem man machen kann was man möchte?
Man könnte nach dem Schreiben vom Anwalt sehr gut davon ausgehen, da es wunderbar verfasst wurde, sich aber kurz und bündig auf "Schnittmuster" bezieht. Schnittmuster in Papierform. Eine elektronsiche Datei, welche man bei einem weiterleiten, (ausdrucken und weitergeben sowieso) undweigerlich kopiert, da man sie auch nach löschen jederzeit wieder an sie heran kommen könnte (und das jeder löscht glaub ich nun einfach auch nicht;-)) jederzeit wieder herankommt bzw. nicht nachweislich löschen kann sieht das ganze anders aus! Oder darf man etwa sich etwa zB bei iTunes eine Musikdatei runterladen und anschliessend tauschen, teilen, verschenken oder gar verkaufen?! Nein, oder?; )

Ist es moralisch? Warum auch nicht? Es ist doch meins?
NEIN! Es wurde lediglich das Recht gekauft (wie es im Copyright steht) für sich zu nutzen, evtl. sogar eine gewisse Anzahl gewerblich zu verkaufen, aber nicht! das Ebook zu tauschen, teilen, verschenken oder verkaufen!
Mit dem Kauf meines Ebooks wisst ihr von diesen Regelungen durch die Bestätigung der AGBs und die Information über das Copyright bereits vor und beim Bestätigen des Kaufes.
Die Ebookersteller/ich haben sehr viel Zeit investiert, um ein Ebook fertig zu stellen. Ich zB habe nur schon bei meinem aktuellen Ebook "Body special" bereits gegen 60!h wieder damit verbracht. Am Tüfteln, Informieren (gibt es sowas schon), Schnittmuster erstellen, Variationen erstellen, Probenähen, wieder Schnittmuster anpassen/neu zeichnen, Probenähen, zusätzliche Versionen Probenähen, Testen, Fotografieren, Rückfragen, was gefäll/was weniger, was ist Anfänger tauglich, etc" und da sind wir noch nicht beim Ebookschreiben, Fotografieren, nachbearbeiten der Fotos, damit sie dann auch schon übersichtlich sind, Schnittmuster zeichnen, berechnen der Grössenstufen, Schnittmuster digitialisieren, Ebook Korrektur lesen 3-4mal inkl. Korrekturen vornehmen, Endschliff, Probenähen, wieder Korrekturen, wieder Schnittmuster anpassen, erneut Probenähen, die ganze Korrespondenz, die damit anfällt... etc! Könnt ihr euch eigentlich vorstellen, was das an Zeit verschlingt? Versteh mich nicht falsch, ich mache es gerne - es ist mein Hobby. Aber nicht für Leute, die mir innert Sekunden meine Stundenlange - bzw. monatelange Arbeit stehlen und sie zu ihrem völligen Eigentum damit machen. Ist das noch moralisch? Ich glaube die Frage hat sich selbst beantwortet.

Noch zuletzt zum Nachdenken: "Was du nicht willst was man dir tu füge auch keinem anderen zu"

Was dürfen wir denn?
So wie es im Copyright steht, für euren Eigengebrauch nähen und die genannte Anzahl für Gewerbliche Zwecke nutzen. Ihr dürft meine Ebooks  gerne bei den Nähtreffs mit Freundinnen nutzen. Wenn ihr euch also zu Nähtreffs trefft oder eine Freundin interessiert ist und sich nicht sicher ist, ob sie denn auch eins meiner Ebooks möchte. Eine ausgedruckte Datei zeigen, nützen, aber selbst wieder mit nach Hause nehmen. Nicht tausche, nicht schicken, nicht kopieren, nicht teilen, nicht verschenken und schon gar nicht verkaufen! Vielen Dank für das Verständnis!


Gelernt hab ich gestern noch zwei Dinge:
  1. Solche, die stehlen möchten (nichts anderes ist es in meinen Augen) machen das trotzdem, egal wie sehr man ihnen Fakten zeigt, weil Ausreden doch immer zu finden sind und rechtlich immer wieder Grauzonen zu finden sind. Ich denke oben erwähnte Fakten zeigen, was rechtens ist.
  2. Wie so oft mag manchmal die negative Seite ganz laut sein, wenn man aber hinschaut ist doch die im Alltag leise Mehrheit ganz anders eingestellt zu dem Thema. Vielen lieben Dank dafür!
Warum schreibe ich dann den Post? 
Um aufmerksam zu machen, informieren, aufzuzeigen, was eigentlich hinter der Kulisse passiert. Um ein paar Unsicherheiten auszuräumen und ein grosses Dankeschön an alle zu richten, die mit mir zusammen das kreative Eigentum der Ebooks schützen. So dass wir uns die Freude bewahren dürfen, Anleitungen und Schnittmuster für mehr als uns alleine anzufertigen;-)


Hier noch zwei Links zu weiteren Blogeinträge über dieses Thema von weiteren Ebook Erstellerinnen:

Lillesol und Pelle
- zeigt sehr gut auch die rechtliche Seite vom Urheberrecht auf - Vielen lieben Dank dafür!

http://lillesolundpelle.blogspot.ch/2013/06/hinweis-in-sachen-urheberrecht.html

TI Naht
- Mitten aus dem Herz
http://ti-naht.blogspot.ch/2013/06/herzens-sache.html


Noch einmal ein grosses DANKE an alle, die mit mir zusammen das Eigentum anderer schützen!




Mittwoch, 26. Juni 2013

Weiter wundervolle Beispielbilder:))

Nicki von Nähfüßchens Werk!:)
eine beste Freundinnen Balloony - einfach toll!! *-*
Nicki von Nähfüßchens Werk!:)

Nicki von Nähfüßchens Werk!:)

Eine Chäferli-Balloony von Jennifer Frisch<3

Zwei wundervolle Balloonys von Melli von Melliskleidersalat
Viiiielen lieben Dank für eure tollen Bilder!!*freu*

Dienstag, 25. Juni 2013

Als Dankeschön...

...für meine vielen neuen Verfolger ein paar neue Tutorials:)


Ein paar neue Tutorials als Dankeschön! <3

Nanodas Tutorial: Wie mache ich einen normalen Saum?



Nanodas Tutorial: Wie mache ich einen Gummizug-Bund?



Nanodas Tutorial: Recycling Piji selbstgemacht
-> Wie erstelle ich ein Shirt-Grundschnittmuster
-> Wie erstelle ich ein Hosen-Grundschnittmuster

 VORHER

NACHHER




Hoffentlich ganz viel Spass damit!:)

Liebe Grüsse






Montag, 24. Juni 2013

Weitere wunderschöne Designbeispiele...

von Nicki von Nähfüsschen beste Freundinnen Balloonys:)

von Steffi eine zauberhafte Feen Balloony:)

viiiiele bunte, lässige Balloony von Bianca von Stoffstübli.ch

viiiiele bunte, lässige Balloony von Bianca von Stoffstübli.ch




viiiiele bunte, lässige Balloony von Bianca von Stoffstübli.ch

viiiiele bunte, lässige Balloony von Bianca von Stoffstübli.ch

viiiiele bunte, lässige Balloony von Bianca von Stoffstübli.ch

von Nicole L. zwei paar gesäumte Balloony - cool!

von Nicole L. zwei paar gesäumte Balloony - cool!
von Nicole L. zwei paar gesäumte Balloony - cool!
von Mareike N. eine kreative Version der ChnopfZipfu mit Dächlein - super!
von Ahuefa Sch. eine zuuuuckersüsse ChnopfZipfu!


Viiiielen lieben Dank für die vielen bunten Bilder!!:)

Balloony|Shorts sind ab sofort auch via DaWanda zu kaufen:))

Neu auch in meinem DaWanda Shop:


Mittwoch, 19. Juni 2013

*Trommelwirbel*...


...Die Verkündung:))

Ihr habt es uns aber auch wirklich wirklich gar nicht einfach gemacht!! Alle zusammen wundervoll! Vielen lieben Dank für die tollen Beispiele und Bilder!

Meine bauchlastige Jury und ich haben unsere Top 3 gewählt:))

Wettbewerb 1

1. Platz
 geht an Nicole Kalz von Nähfüßchen
Mit Abstand Platz Nr. 1: 2x Platz 1, 1x Platz 2

Herzlichen Glückwunsch liebe Nicki zu: Freie Wahl zwischen: gratis Ebook (kann auch noch aufgespart werden für ein nächstes), unten aufgeführte genähte Nanoda-Artikel, oder fixer Probenähplatz beim Ebook ihrer (seiner?:D) Wahl
2. Platz
 geht an Ann-Christin Weiss
 
Die Kreativität gefiehl sehr gut!
Herzlichen Glückwunsch liebe Ann-Christin zum fixen Fixer Probenähplatz beim Ebook ihrer/seiner Wahl
3. Platz
 geht an Brigitte Wendel von LaWendel
Super schöne Kombination, exakte, genau gearbeitete Hose - super schönes Werk!
Herzlichen Glückwunsch liebe Brigitte zum Einkaufsgutschein bei Schweiz Snapt im Wert von CHF 5.00 Übernahme der Transportkosten!

 

Wettbewerb2

Leider hat keiner daran teilgenommen :( Nur kreative Nählinge oder so viel zu tun? Schade um die hübschen Preise;P

Anschliessend...

Am Montag, 17.06.2013, macht sich die Jury daran eure Werke zu bestaunen und abzustimmen, wer nun auf dem Treppchen stehen darf:)) 

Dienstag, 18. Juni 2013

Weitere tolle Designbeispiele...

...von Nicki von Nähfüsschen:)

Ebook: Balloony|Shorts
Ebook: Balloony|Shorts

Vielen lieben Dank für die tollen Bilder!!!=) *freu*freu*

Montag, 17. Juni 2013

Genähte Werke anhand von Nanoda Schnittmustern

Ein wundervolles Set mit einer Balloony von Frollein Schnürschuh

eine hübsche Balloony von LaWendel aus leichtem Jeans

Eine schicke Balloony von Sabrina Djordjevic



ein absolut geniales TanzRöckli von Natascha Preuss


Vielen vielen lieben Dank für die wundervollen Beispielbilder! Ich habe mich riiiiesig ab dem Feedback und den Bildern gefreut! Ihr seit einfach mega!


Noch eine eigene Balloony als "Kundenauftrag" bzw. Geschenk für meine tolle SM Designerin - Schrägstrich - Beratung - Schrägstrich - Freundin, Sandra Burkard-Marty:)) Bzw. vorallem für die kleine Lady Mimi!:)

 

Sonntag, 16. Juni 2013

Die letzten Werke für den Wettbewerb:)

Noch ein paar gaaaanz schöne Balloonys und zuckersüsse ChnopfZipfus für den Wettbewerb sind eingetrudelt:)

Ebook: Balloony

Ebook: Balloony
Werk von:Nicole Mannhart

Ebook: ChnopfZipfu
Werk von:Mareike Neu


Soooo... die Entgegennahme der Werke ist abgeschlossen:))
Ihr habt ganz tolle Werke eingereicht. Vielen herzlichen Dank dafür!! Ich bin also selbst schon ganz neugierig, wessen Namen ich am Mittwoch Abend verkünden darf:)

Samstag, 15. Juni 2013

Weitere kreative Bienchen...

...haben für den Wettbewerb gesummt*gg*

Vielen herzlichen Dank <3

Ebook: Balloony
Werk von: Mandy Spaltmann

Ebook: Balloonys
Werk von:Nicki von Nähfüsschen

Ebook: ChnopfZipfus sogar für die Puppen!:))
Werk von:Yolanda Kuhn

Donnerstag, 13. Juni 2013

Wir haben einen SPONSOR...

...für je einen weiteren Preis bei den Wettbewerben!!


Schweiz Snapt
sponsort jeweils im Wert von CHF 5.00 und übernimmt die Transportkosten  für jeweils einen Preis für beide Wettbewerbe!!



Schweiz Snapt stellt sich vor:
Mein Name ist Jessica. Ich bin 32 Jahre alt, Mutter von 2 aktiven Jungs im Alter von bald 7 und 14 Monaten und arbeite zu 30% immer noch in meinem Lehrbetrieb…
Seit Februar diesen Jahres verkaufe ich auf meinem Webshop schweiz-snapt.ch KAM Snaps Druckknöpfe und Zangen. Diese sind einfach genial für alle möglichen Nähprojekte – es gibt 96 verschiedene Farben, somit sollte man immer einen passenden Knopf finden! Auch mit Bildern oder in Herz- und Sternform gibt es die praktischen Knöpfe.
Mein Traum ist es den Webshop noch um weitere, nützliche Helfer oder Accessoires fürs Nähen oder Basteln auszubauen und irgendwann vielleicht meinen „normalen“ Job an den Nagel hängen zu können.

Vielen lieben Dank Jessica für die tollen Preise!!! :)


Na, liebe Leser, neugierig geworden?:) Schaut doch bei Schweiz Snapt vorbei
Schweiz Snapt


Durch den neuen Sponsor bekommt ihr einen halben Tag mehr Zeit:) Bis Sonntag, 16.06.2013, 12.00 Uhr:)

Ganz viel Erfolg!!:)  

Eingereichte Werke...

...für den Wettbewerb:)

Vielen lieben Dank!

Ebooks: ChnopfZipfuIMützli & TanzIRöckli: mal anders:)
Werk von:Ann-Christin Weiss

Ebook: BalloonyIShorts
Werk von: Claudia Zogg de Masi

Freebook: ChnopfZipfu
Werk von:Stephanie Albrecht

Montag, 10. Juni 2013

Die ersten wunderschönen Werke...

...für den Wettbewerb sind eingetroffen. Ich hoffe es folgen noch ein paar:))

Vielen lieben Dank ihr Fleissigen!

Ebook: BalloonyIShorts

Ebook: BalloonyIShorts

Ebook: BalloonyIShorts
Werk von: Nicole Birrer

Ebook: BalloonyIShorts
Werk von:Simone Fischer


Sonntag, 9. Juni 2013

up to date:)

Sooo... meinen lieben Blog auch wieder auf das Laufende bringen:))

Ich hatte letzte Woche noch mein neues Ergebnis gezeigt vom Body Nr. 3 und anschliessend via Facebook eine Abstimmung gemacht:) Ob nun Body Nr. 1, 2 oder 3 das Rennen ums nächste Ebook machen soll:D




Ganz klarer Sieger der Abstimmung ist Body Nr. 3 mit 18 1/2 Stimmen:)
(je eine halbe Stimmen gabs für Leute, die zwei erste Plätze vergeben haben:D)
Auf dem 2. Platz mit 11 Stimmen Body Nr. 2 und das kleine Restlicht war dann Body Nr. 1 mit 2 1/2 Stimmen*gg*

Ich nehme es mal als Herausforderung diesen Schnitt auch Jungstauglich zu machen. Vielleicht in einer leicht veränderten Form. Ich werde ausserdem für nicht Bodyträger mir noch überlegen, wie ich diesen Schnitt für ein T-Shirt, bzw. Tunika oder Kleid realisieren könnte, falls Interesse besteht. Allerdings erst einmal den Bodyschnitt realisieren und dann schauen/entscheiden, ob daraus noch ein extra Ebook entsteht (mit grösseren Grössen). Je nach Interesse halt:)
 

Body Nummer 3...

...darf sich auch noch zeigen:))


Aus einem meiner absoluten Lieblingsstoffe habe ich Body-Nr. 3 genäht. Eigentlich mal wieder total blöd mit einem Lieblingsstoff einen neuen Schnitt zu ertesten... Als nach dem Zuschneiden und Freuen endlich mal etwas von dem schönen Stoff zu vernähen, die Einsicht kam, habe ich mir erst einmal dann schon ziemlich an den Kopf gefasst!! Noch einmal Glück gehabt, alles ist gut ausgegangen*gg*

Grösse: 86/92
Material: Jersey
Muster: Selfmade